Haben Sie sich auch schonmal gefragt, wo das erste Restaurant gegründet wurde?

Auch wenn es schwierig ist, die tatsächliche Geschichte des Restaurants komplett zurück zu verfolgen, lassen einzelne Ereignisse auf einige Meilensteine der Entwicklung des Restaurants, wie wir es heute kennen, anführen.

Die Anfänge in Italien.....

Heute wissen wir, dass es bereits im Römischen Reich Restaurants gab, die insbesondere im Stadtgebiet von Pompeij zu finden waren. Diese befanden sich vorwiegend an öffentlichen Plätzen, da sie als Ort des Zusammenkommens genutzt wurden. Was die Ausstattung betrifft, so war ein Grossteil der damals in Römischen Reich aufzufindenden Restaurants mit Liegen und Fresken ausgestattet, wenn es sich um relativ große Orte handelte. Kleinere Restaurants mussten hingegen mit Stühlen auskommen. Zudem sollte man hierbei anführen, dass Restaurants zu jener Zeit höchstwahrschienlich nicht für Frauen zugänglich waren. Jedoch hatten die Restaurants von damals noch nicht den hohen, angesehen Ruf, den sie heutzutage genießen, da die besten Köche, so belegen zahlreiche Dokumente und Zeugnisse, in den Privathaushalten reicher Familien angestellt waren.

China und die ersten anspruchsvollen Restaurants

Um das 10. Jahrhundert finden sich in China die ersten Restaurants, die als gehoben und anspruchsvoll angesehen werden und dabei eine reiche Vielfalt an Spezialitäten und regionalen Stilrichtungen anbieten. Kenntnisse zur allgemeinen Kochkultur wurden als Teil der Allgemeinbildung angesehen- Restaurants gehörten somit bereits zu einem festen Bestandteil der chinesischen Kultur. Der Eintritt in ein Restaurant war allen Teilen der Bevölkerung zugänglich, wobei sich nach und nach die Tendenz entwickelte, getrennte Räume für unterschiedliche Ansprüche zu schaffen.

Europa entdeckt das Restaurant für sich

Die Restaurants, deren Anfänge im Römischen Reich zu finden sind, breiteten sich allmählich auch in anderen Teilen Europas aus. Jene Restaurants empfingen jedoch vorwiegend Reisende, die diese Orte zum “essen” nicht zum vornehmen “speisen” aufsuchten. Es erklärt sich deshalb von selbst, dass die Qualität als auch die Preise eher niedrig waren, so dass sie feststellen lässt, dass die Restaurants von früher vielmehr die Gasthäuser von heute waren.

Eine Wandlung erfolgte erst nach der französischen Revolution. Der Grund hierfür lässt sich in der Tatsache erklären, dass das bereits längst überkommene Zunftrecht für Bewirtung aufgehoben wurde.